Spannende Fußballferien für Kids aus Gera

GeraSoccerTalents e.V. wird erneut mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Jörg Fleischer (GeraSoccerTalents e.V.) und Sandra Herrmann (Town & Country Stiftung)

Foto: GeraSoccerTalents e.V.

Gera, 07.06.2019 – Der Verein GeraSoccerTalents e.V. erhielt für sein bemerkenswertes Engagement für Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichsten sozialen Voraussetzungen eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Der Verein unterstützt mit regelmäßig stattfindenden Fußballcamps insbesondere die sinnvolle Freizeitgestaltung der Kids während der Schulferien.

 Getreu dem Motto „den Nachwuchs mit Leidenschaft voranbringen“ setzt sich der Verein vor allem für die Förderung junger Fußballer und Fußballerinnen aus dem Raum Gera ein. Mit einem abwechslungsreichen, qualitativ hochwertigen und altersgerechtem Training, welches von einem lizensierten Trainerteam angeleitet wird, können schon die Jüngsten ihre fußballerischen Qualitäten weiterentwickeln. Aber nicht nur die sportlichen Fähigkeiten der Kids stehen im Fokus der Arbeit des Vereins, sondern auch die soziale Integration Benachteiligter und Kindern mit Migrationshintergrund. Die Fußballcamps mit Ganztagsbetreuung während der Schulferien sind dabei wichtiger Bestandteil.

„Besonders wichtig ist es uns, allen Kindern die Teilnahme an den Feriencamps zu ermöglichen. So können sie sich in ihrer freien Zeit nicht nur sinnvoll sportlich betätigen, sondern erleben auch eine tolle Zeit in Gemeinschaft“, betonte Jörg Fleischer, Vorstandsvorsitzender des GeraSoccerTalents e.V. Die Förderung soll vor allem für die Anschaffung von Fußballinventar, welches für die Feriencamps benötigt wird, aufgewendet werden.

Die Town & Country Stiftung fördert mit dem Stiftungspreis die wichtige Arbeit und das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen der Fußballschule GeraSoccerTalents e.V.: „Die Unterstützung des Vereins verhilft sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu Chancengleichheit und gesellschaftlicher Integration“, sagte Sandra Herrmann, Botschafterin der Town & Country Stiftung, über das Projekt.

Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: